Dein Yogastudio im Duisburger Süden
Atlantis Kultur Yoga Studio
Yogastudio

Yogastudio

Herzlich Willkommen im Yogastudio – Hier sind deine Infos wenn du NEU bei uns bist!

Namasté. Herzlich Willkommen auf der Info Seite des Yogastudio. Hier findest du einen ersten Einblick für deinen ersten Besuch, aber auch Infos, die dir die erste Anreise erleichtern und dir eine kleine Vorschau auf das Team und die Kursleiter geben.

Wir freuen uns auf dich | Team der Yogalehrer

Herzlich Willkommen. Wir sind das Team im Yogastudio. Je nachdem in welchen Kurs du gehst, triffst du auf einen anderen Lehrer. Hier kannst du dich über die Kursleiter und ihr Programm informieren.

Für mehr Infos zu den Yogalehrern, klicke auf den Link im Bild. Das Yogastudio ist von MO-FR von 10-22 Uhr geöffnet. Haupt Bürozeiten sind Vormittags von 10-12 Uhr. Du kannst jederzeit eine Email schreiben, wir kümmern und umgehend darum, wenn du um Rückruf bittest, melden wir uns auch Zeitnah zurück.

Ich suche Yogalehrer und Anbieter, Informiere dich hier, wenn du mitmachen möchtest.

Erst-Informationen bei deinem ersten Besuch

Schön, dass du uns besuchen möchtest. Du hast eine Stunde gebucht und möchtest zum Kurs kommen, dann brauchst du nun folgende Infos. Solltest du dennoch Fragen haben, schreibe uns doch einfach eine Kurse Email.

  • Anmeldung. Damit du an einem Kurs, einer Kursstunde oder einer Yogaeinheit teilnehmen kannst, musst du dies über den Kursplan buchen. Als Neukunde ist die erste Stunde kostenfrei. Alle Infos findest du auf der Anmeldung-Seite
  • Du möchtest dauerhaft in einem Kurs dabei sein, dann empfehlen wir das Membership. Sparen. Immer dabei sein. Bequem abbuchen lassen. Nicht möglich bei Präventionskursen. Infos zu den Preisen.
  • Bitte 2 Stunden vor dem YOGA nichts schweres mehr Essen, dies liegt sonst bei den Yogaübungen schwer im Magen und das Training kann sich nicht gut anfühlen, daher plane dein Essen danach ein.
  • Anreise zum Yogastudio. Wir befinden uns in einem Wohngebiet mit ausreichend Parkplätzen, dennoch kann es direkt am Yogastudio etwas voll geparkt sein, so dass du ein wenig Laufen einplanen solltest. Bitte nicht vor der Türe parken dies ist ein Haltestellenbereich – auch gegenüber! Direkt vor der Türe ist ist die BUSHALTESTELLE „Saarner Str.„. Am Großenbaum Bahnhof hält die S1 und auch weitere Buslinien (5 Minuten Fussweg).
  • Ich komme mit dem RAD. Danke dass du an die Umwelt denkst! Wir haben einen Fahrradparkplatz im Hof, sage kurz bescheid und stelle dein Rad bitte hinten ab, dort steht es sicher und blockiert nicht den Eingang oder den Fussweg, danke.
  • ANKOMMEN. Die Türe zum Kurs öffnet meist 15 Minuten vor Kursbeginn. Wenn es einen Vorkurs gibt, dann auch noch ein wenig eher, damit du in Ruhe ankommen kannst. Nutze die Zeit eher da zu sein, auch um deinen Platz noch einzurichten und einen Tee zu trinken.
  • Check In : Deine Anwesenheit wird festgehalten und daher melde dich kurz mit deinem Namen beim Yogalehrer an, damit er dich einchecken kann. Nur wenn du dich vorher angemeldet hast, kannst du auch an der Kursstunde teilnehmen. Die Plätze sind limitiert. Danke. Checkin ist besonders wichtig für Präventionskurse, weil du dann die Anwesenheit benötigst. Stelle sicher, dass du eingecheckt wurdest.
  • Ankommen. Damit du in Ruhe ankommen kannst, trinke doch noch einen Tee, Cappuccino, Kaffee, Wasser in der Lounge und unterhalte dich mit den anderen Kursteilnehmern. Die Getränke sind im Yogastudio kostenfrei, bediene dich einfach. Bitte bediene dich hier an allen Teesorten die du finden kannst, es ist immer heisses Wasser im Wasserkocher, nutze die Getränke zur freien Verfügung. Auch Wasser ist immer vorhanden, um deine Trinkflasche wieder zu füllen. Bitte achte auf die Hygiene, danke.
  • Du bist zu spät! Die Türe wird zum Kurssstart abgeschlossen, damit alle in Ruhe ankommen können. Warte geduldig vor der Türe (mindestens 15 Minuten) dann ist die Anfangsentspannung beendet und der Kursleiter kann dich noch reinlassen. Bitte nicht klopfen, um die Entspannung nicht zu stören. Gebe ein kleines Zeichen, winke, stelle dich direkt in den Türengang, der Kursleiter wird dich durch die Milchglasscheibe sehen. Warte dann bitte.
  • Hygiene im Studio. Bitte das Studio nur auf Socken betreten. Ziehe deine Schuhe am Eingang aus und stelle sie in das Schuhregal. Danke. Bringe daher dicke Socken für dich mit. Du findest überall Desinfektionsspender für die Hände und am Eingang steht auch eine Sprühflasche, damit du deine Matte vor/nach dem Kurs desinfizieren kannst. Bitte nutze diese, danke.
  • Yogaplatz einrichten. Alle Materialien sind vorhanden. Yogamatten, Decken, Bolster, Nackenkissen, Schafswollmatten, Gurte, Bälle.
  • Wenn du deine eigene Matte mitbringen möchtest, kannst du das gerne machen. Damit du hygienisch trainieren kannst, bringe ein Yogamattenhandtuch mit. Wenn du die Studiomatten nutzt, reinige diese bitte nach der Benutzung, danke.
  • Luftreinigung. Das Studio verfügt über Fenster und Belüftungsgeräte, die die Luft mit Ultraschall und Filtern reinigen. So werden sowohl Pollen, als auch Bakterien immer schonend aus der Luft gefiltert.
  • Ordnung im Kursraum. Bitte bringe deine Jacke, Tasche und Gegenstände in die Umkleidekabinen. Dort kannst du alles lagern und der Kursraum bleibt schön ordentlich. Deine Wertgegenstände und Trinkflasche kannst du mit an die Matte nehmen, danke.
  • Wertgegenstände. Für Wertgegenstände wird im Studio keine Haftung übernommen. Bitte nehme diese mit an deine Matte und lasse sie nicht in der Umkleidekabine liegen, danke.
  • Handy. Bitte schalte dein Handy leise !!!! Bitte schalte dein Handy im Yogastudio in den Flugmodus oder leise oder aus, damit wir in Ruhe praktizieren können. Wenn du einen wichtigen Anruf erwartest, kannst du gerne eine Ausnahme machen, dann informiere den Kursleiter, danke. Wir möchten entspannen und uns nicht durch klingeln oder piepsen stören lassen, wir bitten um Verständnis.
  • Gesundheit. Du trainierst im Yogastudio auf eigene Verantwortung und hast bei gesundheitlichen Problemen die Teilnahme mit deinem Arzt abgesprochen. Solltest du gesundheitliche Einschränkungen haben, informiere nach der Anfangsentspannung oder vor Kursstart bitte den Kursleiter, danke. Bitte habe Verständnis dafür, dass mit akuten Verletzungen, Krankheiten kein Unterricht für dich stattfinden kann und die Teilnahme dann ausgeschlossen ist. Der Kurs wird auch für dich abgebrochen, wenn der Kursleiter feststellt, dass du aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen nicht teilnehmen kannst. Daher informiere dich bitte im Zweifel vorher, danke. Solltest du krank sein, erkältet sein, Husten oder eine andere ansteckende Krankheit haben, ist eine Teilnahme auch ausgeschlossen, bitte bleibe dann zu Hause und kuriere dich aus, danke.
  • Kursstart. Wir starten pünktlich, damit wir auch pünktlich wieder beenden können. Zum Kursstart wird die Türe abgeschossen und die Teilnahme ist dann nicht mehr möglich, daher sei pünktlich oder ein wenig eher da. Finde dich auch rechtzeitig auf deiner Matte ein. Wir praktizieren im schönen hellen 60m2 großen Kursraum mit maximal 15 Teilnehmern. Viel Freude.
  • Ablauf der Kursstunde. Auch wenn der Lehrer eine Übung erklärt, trainiere immer nur so, wie deine Gesundheit es im Augenblick zulässt. Überfordere dich nicht und starte mit den Übungen langsam und in deiner eigenen Art und Weise. Achte auf dich und spreche im Zweifel den Lehrer auf alternative Übungen an, danke. Du praktizierst für dich.
  • Nach dem Kurs. Achtsamkeit und Ordnung. Bitte hinterlasse alles wieder ordentlich und räume deinen Platz schön auf. Richte deine Matte für den Nächsten. Wenn wir alle auf die Ordnung achten, bleibt das Studio immer schön. Danke.
  • Fragen an den Lehrer oder Kursbuchung. Bitte spreche den Lehrer nach dem Kurs an. Dann ist immer ein wenig Zeit und Raum für Fragen. Vor dem Kurs ist der Checkin und die Orga, nach dem Kurs hat der Lehrer Zeit für dich. Danke. Wenn nicht genug Zeit ist, oder es ist zu viel los, habe bitte Verständnis, vereinbare doch einen Rückruf und wir melden uns bei dir, danke.

Yogaräume

Folgende Yogaräume stehen dir zur Verfügung

  • Hauptraum 1 – Green Tara Sanctuary  – 60 m2 Yogaraum mit 15 Kursteilnehmern
    Grüne Tara Energie, Motivation, Heilung, Schutz, Mitgefühl
    Wird bald Ganesha Grace : Erfolg, Gnade, Glück, Beseitigung von Hindernissen
  • Yogaraum 2 – Lakshmi´s Serenity – 20m2 Yogaraum mit 4 Kursteilnehmern
    Lakshmi Energie, Wohlstand, Fülle, Glück, Schönheit
  • Lounge – Aufenthaltsraum
  • Umkleidekabine und Garderobe
  • WC Bad

Deine Einstufung in meinem Kurs

Ich unterteile die Kurse im Yogastudio in folgende Level, damit du dich schon mal für dich selber orientieren kannst. Vorraussetzung für alle Kurse ist, das keine starken gesundheitlichen Probleme vorliegen und du vorher im Zweifelsfall die Teilnahme mit deinem Arzt abgeklärt hast. Wenn du eine sportliche persönliche Einschätzung von mir wünscht, buche eine kostenfreien Probestunde. Nach der Probestunde kann ich sagen welcher Kurs der richtige für dich wäre.

Copyright Lizenz Canva Pro  Yogastudio

Deine kleine Orientierung für den Start

Schritt 1 – Kostenfreie Probestunde nutzen | kostenfreie Einschätzung des Yogalehrers vor Ort

Schritt 2 – Wie viel Entspannung brauchst du?

Entspannung ist wichtig, damit das Nervensystem sich erholen kann und du dich ruhig und ausgeglichen fühlst. Die Klassen haben unterschiedliche Entspannungseinheiten. Wähle hier wie viel Ruhe du brauchst.

  • Viel Entspannung | 90 Minuten Relax | Yin Yoga
  • Ausreichend Entspannung | 30 Minuten | Präventionskurse | Hatha Yoga Anfänger | Rückenyoga
  • Wenig Entspannung | Meditation | 20 Minuten | Hatha Yoga Mittelstufe
  • Wenig Entspannung | 10 Minuten | Vinyasa Yoga

Schritt 3 – Wie viel Bewegung brauchst du?

Bewegung ist wichtig für den Stoffwechsel, damit die Muskeln sich aufbauen und damit du Stark wirst und auch mehr Ausdauer im Tag hast. Wähle hier wie viel Bewegung du in der Klasse haben willst.

  • Sehr wenig Bewegung| 8 Übungen pro 90 Minuten | 2-3 Minuten lang halten | Yin Yoga
  • Normale Bewegung | 60 Minuten inklusive Erklärung | Präventionskurse | Hatha Yoga Anfänger | Rückenyoga
  • mehr Bewegung | Anstrengend | 70 Minuten | Hatha Yoga Mittelstufe
  • mehr Bewegung | Anstrengend | 80 Minuten | Vinyasa Yoga

Schritt 4 – Warum willst du Yoga machen, was ist dein Ziel?

Dein Ziel sagt dir, welche Yogaform zu dir passt. Dies liegt am Gleichgewicht und an dem Fokus der Einheiten. wähle hier dein Ziel aus.

  • Beweglicher werden – Anfängeryoga
  • Sportlicher werden – Vinyasa
  • Abnehmen – Vinyasa und Ernährung
  • Schmerzen reduzieren – Rückenyoga
  • mich wohler fühlen – Yin Yoga & Präventionskurs
  • Entspannung und Erholung – Yin Yoga bis Anfängeryoga
  • Nerven beruhigen – Yin Yoga
  • Innerer Frieden – Yin Yoga und Energetik | Atlantis
  • Harmonie finden – Yin Yoga | Atlantis
  • Grundmuskulatur stärken – Präventionskurse bis Anfänger Hatha yoga
  • Mehr Flexibilität – Anfänger Hatha Yoga
  • Gelenke bewegen – Rückenyoga
  • Rückenschmerzen reduzieren – Rückenyoga
  • Kraft und Ausdauertraining – Vinyasa
  • Stoffwechsel anregen – Vinyasa
  • Persönlichkeitsentwicklung – zum Start Yoga, dann Atlantis
  • Altlasten los werden | Atlantis
Copyright Lizenz Canva Pro  Yogastudio
Copyright Lizenz Canva Pro  Yogastudio

Ich suche Yogalehrer

Du bist Yogalehrer und möchtest gerne Kurse leiten. Ich möchte mein Programm ausbauen und suche noch Unterstützung für die Kurse.

Ich suche Freelancer die bei mir einsteigen möchten, um mich im Yogastudio zu unterstützen. Informiere dich auf der folgenden Seite und gehe in Kontakt.

Ich freue mich darauf dich kennen zu lernen.
Von Herzen Michaela

Feedback – meiner Kursteilnehmer – DANKE!

Copyright Lizenz Canva Pro  Yogastudio

Das Yogastudio von Michaela Molls befindet sich in gut erreichbarer Lage im Duisburger Süden und bietet eine Vielzahl verschiedener Kurse an. Michaela kümmert sich intensiv um jeden einzelnen Teilnehmer*in und gibt personenbezogene Hinweise zur Ausführung der Yogastellungen. Das Studio ist luftig und hell, großzügig mit Matten und warmen Fellen ausgelegt. Nach der Stunde fühlt man sich angeregt und erholt. Danke!
– Uschi 3/24 –

Dein Feedback hier auf dieser Seite. Ich würde mich sehr freuen, von dir zu hören, wie es dir in meinem Yogastudio gefallen hat.
schreibe eine Email

Dein Feedback hier auf dieser Seite. Ich würde mich sehr freuen, von dir zu hören, wie es dir in meinem Yogastudio gefallen hat.
schreibe eine Email

In meinem Leben in Zeiten der Veränderung fand ich es oft schwierig bei mir und im Vertrauen zu bleiben. Dann fand ich Atlantis Kultur und Michaela Molls. Seit ich mit Michaela arbeite, und den Weg mit Atlantis gehe, fühle ich mich angekommen, als ob ich ein Leben lang mein wahres Zuhause gesucht hätte. Heute darf ich täglich mit diesen lichtvollen, heilsamen Energien arbeiten und eine neuen Weg des Seins beschreiten. Ich fühle mich heute lebendiger, glücklicher und voll innerer Gelassenheit und Frieden.
Danke Michaela, dass du dieses alte Wissen und die atlantische Kultur in unsere Zeit gebracht hast. Mit diesen Prinzipien können wir eine neue Hochkultur jeden Tag leben🙏🥰💖-
Sissi 12/23 –

„Ich finde, du machst das total super. Sehr einfühlsam, informativ, gehst auf die Teilnehmer ein, es ist einfach eine sehr entspannte Atmosphäre – Wellness pur.“
– Maria 10/23 –

„Atlantis bietet eine tolle Mischung aus Miteinander und Sport. In der angenehmen Atmosphäre kann ich mich vom Alltag entspannen und mir Gutes tun.“
– Martina 9/23 –

„Ich fühle mich wohl und gut aufgehoben bei dir.“
– Uschi 9/23 – 

„Ich finde deine Art, wie du deine Kurse abhältst, sehr erfrischend, freundlich, locker und gut erklärt hilfreich!“
– Kerstin 9/23 –

„die ersten Stunden bei Dir haben mir sehr gut gefallen und ich bin gespannt wie es weiter geht.“
– Teilnehmerin 9/23 –

„Nach dem Yogakurs kann ich immer wunderbar schlafen.“
– Lydia 9/23 –

„Ich bin so froh dein Studio gefunden zu haben. Ich liebe es, dass wir die Möglichkeit haben vor dem Kurs immer noch was Tee zu trinken. Du gestaltest den Kurs so schön, dass egal wie ich mich fühle, oder wie mein Tag war auf das Yoga bei dir freue. Also danke für den Raum den du in deinem Studio bietest um abzuschalten“
– Mona 9/23 – 

„Ich fühle mich sehr wohl in Michaels Yoga Studio. Wenn ich nach einem anstrengenden Tag oder einer stressigen Woche zum Training gehe, ist dass für mich immer meine persönliche Auszeit. Das Studio ist schön eingerichtet, ich fühle mich wohl. Michaela erklärt jede Übung genau und gibt auch andere wichtige Gesundheits-Informationen, klärt auf und achtet daruf, dass die Übungen richtig ausgeführt werden. Nach dem Yoga geht es mir gut. Ich bin entspannt, fühle mich wohl und mein Körper dankt es mir auch. Danke Michaela, mach weiter so.“
– Yasemine 5/23 –

„Seit etwas über einem Jahr bin ich im Atlantis Kultur Yoga Studio. Davor hatte ich keinerlei Yogaerfahrung. Bei Michaela gefällt mir besonders, dass sie bei jedem Teilnehmer darauf achtet, dass er die Übungen korrekt durchführt und bei Bedarf verbessert. Auch gibt sie Tipps wie die Übungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsleveln durchgeführt werden können. So kann ich die Übungen meiner individuellen Tagesform anpassen. Inzwischen habe ich dank Michaelas Motivation eine kurze Yogaeinheit in meine tägliche Morgenroutine übernommen, wodurch sich meine Haltung zusätzlich enorm verbessert hat.“
– Katja Gerstung, 49J, Duisburg, 4/23 –

„Mir hat die Probestunde richtig gut gefallen.“
– Daniela 9/23 –

„Ich finde es auch super schön in dem Kurs. Vielen Dank für die tolle Atmosphäre.“
– Malin 9/23 – 

„Ich hatte eine gute Zeit bei dir im Studio und bin nach Hause geschwebt. Hab die Nacht dann auch super geschlafen.“
– Christine 8/23 –

„Es ist mir ein dringendes Bedürfnis dir einmal „Danke“ zu sagen. Deine engagierte und fröhliche Art hat mir einen anderen, leichteren und „milderen“ Blick auf mich selbst gegeben.“
– Christiane 3/23 –

BILDERSTRECKE YOGASTUDIO

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner