Atlantis Kultur Yoga Studio
PMR | Progressive Muskelrelaxation

PMR | Progressive Muskelrelaxation

Copyright Lizenz Canva Pro  PMR | Progressive Muskelrelaxation

Was ist PMR | Progressive Muskelrelaxation?

PMR steht für „Progressive Muskelentspannung nach Jacobson“. Es handelt sich um eine Entspannungstechnik, die in den 1920er Jahren von dem amerikanischen Arzt Edmund Jacobson entwickelt wurde. Das Ziel der Progressiven Muskelentspannung ist es, Stress und körperliche Anspannung zu reduzieren, indem man nacheinander verschiedene Muskelgruppen anspannt und dann wieder entspannt.

Die Grundidee hinter der Progressiven Muskelentspannung ist, dass durch das gezielte Anspannen und Entspannen von Muskelgruppen der Körper dazu angeregt wird, sich bewusst zu entspannen. Indem man Muskelverspannungen wahrnimmt und anschließend loslässt, kann dies zu einer allgemeinen Entspannung führen, die auch auf den Geist wirkt.

Durch die konzentrierte Anspannung eines Muskels, oder einer Muskelgruppe für 5-10 Sekunden, kann man eine Entspannung dieser bewirken.

Das regelmäßige Üben der Progressiven Muskelentspannung kann dazu beitragen, die Körperwahrnehmung zu steigern, Anspannungen zu reduzieren, Stress abzubauen und eine allgemeine Entspannung zu fördern. Die Technik wird oft zur Linderung von Stress, Angstzuständen, Schlafproblemen und körperlichen Verspannungen eingesetzt. Es ist wichtig, die Technik korrekt zu erlernen und anzuwenden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Die PMR ist Teil aller Yogakurse und Yogaübungen.

Copyright Lizenz Canva Pro  PMR | Progressive Muskelrelaxation

Wenn der Körper verspannt ist, hat dies eine massive Auswirkung auf unser Innenleben. Wir fühlen uns nicht mehr wohl in unserer Haut. Anspannung hat einen massiven Einfluss auf den Körper, die Psyche und auch auf Herz-Kreislauf, als auch Organe und Stoffwechsel.

Glück und Freude ist ein Ausdruck des seelischen, geistigen und körperlichen Wohlbefindens. Die Muskeln sind entspannt. Körperliches Wohlbefinden wird hergestellt. Stresssymptome werden reduziert und damit auch entsprechende körperliche Probleme.

Die Verringerung von Muskulären Verspannungen kann die Schmerzen reduzieren. Die Durchblutung kann besser fließen, weil die Blutgefässe entspannt sind und durch die Ruhe und Entspannung kann es zu einer Optimierung der Schlafqualität kommen. Erholung ist in allen Bereichen möglich.

Das ganze körperliche System wird in allen Bereichen entlastet und kann erneut in Harmonie gelangen. Als Mensch haben wir so die Möglichkeit wieder in die Freude und Lebenskraft zu kommen.


Stress der sich im Körper niederlässt … kann behoben werden!

Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson (PMR) kann eine positive Wirkung auf die Gesundheit haben, insbesondere auf körperliche und psychische Aspekte.

  1. Stressreduktion: Die PMR kann dazu beitragen, körperliche und mentale Anspannung abzubauen, was wiederum den Stress reduziert. Indem man sich bewusst auf das Anspannen und Entspannen der Muskeln konzentriert, kann man eine tiefere Entspannung erreichen und sich von stressigen Gedanken und Situationen distanzieren.
  2. Angstabbau: Die PMR kann eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem haben und die Symptome von Angstzuständen mildern. Die bewusste Entspannung kann dazu beitragen, Angstgefühle zu verringern und die allgemeine emotionale Ausgeglichenheit zu fördern.
  3. Schlafverbesserung: Die Entspannung, die durch die PMR erreicht wird, kann dazu beitragen, Schlafstörungen zu lindern. Menschen, die Schwierigkeiten beim Einschlafen haben, können von der PMR profitieren, da sie eine ruhige und entspannte Grundstimmung fördert.
  4. Körperliche Entspannung: Die PMR kann Muskelverspannungen reduzieren und körperliche Beschwerden, die durch Stress oder Anspannung verursacht werden, lindern. Dies kann zu einer allgemeinen Verbesserung des Wohlbefindens führen.
  5. Schmerzmanagement: Personen, die unter chronischen Schmerzen leiden, können von der PMR profitieren, da sie dazu beitragen kann, Muskelverspannungen zu reduzieren, die Schmerzen verschlimmern könnten.
  6. Bessere Körperwahrnehmung: Durch das bewusste Anspannen und Entspannen der Muskeln während der PMR entwickelt man eine erhöhte Körperwahrnehmung. Dies kann dazu beitragen, körperliche Veränderungen frühzeitig zu erkennen und auf die Bedürfnisse des Körpers achtsamer zu reagieren.

Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson (PMR) kann auch eine positive Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System haben.

  1. Senkung des Blutdrucks: Durch die PMR können Muskelverspannungen abgebaut werden, was wiederum dazu führen kann, dass sich Blutgefäße weiten und der Blutdruck gesenkt wird. Entspannungstechniken wie die PMR können helfen, Stress abzubauen, der oft mit erhöhtem Blutdruck in Verbindung gebracht wird.
  2. Verringerung von Herzrhythmusstörungen: Stress und Angstzustände können Herzrhythmusstörungen auslösen oder verschlimmern. Indem die PMR dazu beiträgt, Stress und Anspannung zu reduzieren, kann sie auch die Wahrscheinlichkeit von Herzrhythmusstörungen verringern.
  3. Herzgesundes Verhalten: Regelmäßige Entspannungspraktiken wie die PMR können dazu beitragen, allgemeine Herzgesundheitspraktiken zu fördern. Menschen, die sich bewusst Zeit für Entspannung nehmen, könnten eher bereit sein, auch andere gesunde Gewohnheiten wie eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung beizubehalten.
  4. Stressabbau: Stress kann zu einer erhöhten Ausschüttung von Stresshormonen führen, die das Herz-Kreislauf-System belasten können. Die PMR kann dazu beitragen, diese Stressreaktionen zu mildern und die allgemeine Belastung des Herzens zu reduzieren.

Stress im Körper – obwohl alles in Ordnung ist.

Kennst du das auch, der Geist ist ruhig und eigentlich ist alles in Ordnung aber der Körper ist Nervös und unruhig .. das kann an der muskulären Anspannung liegen.

Auch alter bereits vergangener Stress – kann sich im Körper ablegen und dauerhafte Verspannungen oder Störungen auslösen. Durch schütteln, körperliches Training, Bewegung und auch PMR können diese Altlasten wieder gelöst werden.

Alle Yogaübungen arbeiten mit An- und Entspannung und auch in der Anfangs- und Endentspannung kann man mit PMR | Progressiver Muskelrelaxation muskuläre Lockerung erfahren.

Copyright Lizenz Canva Pro  PMR | Progressive Muskelrelaxation
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner